Sucuk - ein Stückchen Heimat aus der Tiefkühltruhe

Sucuk - ein Stückchen Heimat aus der Tiefkühltruhe

5 juni 2017

Den meisten deutschen Konsumenten bereitet alleine die Aussprache [ˈsuʤuk] schon große Probleme, schon mal eine Sucuk Wurst probiert haben die wenigstens. Die würzige Rindswurst ist im türkischen und arabischen Raum hingegen sehr populär und nicht aus den Landesküchen wegzudenken. Was dem Spanier die Chorizo, ist dem Türken und Araber die Sucuk. Als Marktführer im Bereich TK - Halal Produkte zaubert Mekkafood mit diesen zwei Neuentwicklungen den rund 4,7 Millionen in Deutschland lebenden Muslimen ein Stückchen Heimat und Kultur auf den Teller.

Traditionelles Produkt modern interpretiert
Die leicht scharfe, würzige Rindswurst wird traditionell zu verschiedenen Gelegenheiten verspeist, z.B. in Kombination mit Rührei oder Spiegelei zum Frühstück, aber auch angebraten in einem Fladenbrot als Snack. Passend hierzu wird die Mekkafood Sucuk Pizza mit einem vorgebackene Spiegelei mit halbfestem Dotter gekrönt und ist damit ein absolutes Highlight in der Tiefkühltruhe. Grüne Oliven in Scheiben und cremiger Mozzarella runden den Geschmack ab.

Passend zur bevorstehenden Grillsaison gibt es die beliebte Rindswurst aber nicht nur auf der Pizza, Mekkafood hat ebenfalls Hackfleischspieße mit der besonderen Sucuk – Note entwickelt. Damit bringt das Unternehmen direkt ein zweites, bislang völlig neuartiges Produkt in die Tiefkühltruhen. Die handlichen Spieße sorgen für eine willkommene Abwechslung auf dem Grill, können aber auch problemlos in der Pfanne oder im Backofen
zubereitet werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für die Sucuk Pizza (350g) liegt bei 2,89€ und für
die Sucuk – Spieße (10x40g = 400g) bei 2,99€ pro Verpackung.

Terug naar nieuwsoverzicht
Lekker&Anders! führt erstes vegetarisches Produkt ein
Lekker&Anders! führt erstes vegetarisches Produkt ein

Deze website maakt gebruik van cookies om ervoor te zorgen dat u de beste ervaring op onze website krijgt- Lees onze Privacy Policy